Liebe Barcamper*innen,
 

nach gründlicher Überlegung und Abwägung der Risiken haben wir uns dazu entschieden, unser erstes Kommunales Barcamp SH am 20.3.2020 aufgrund der aktuellen Lage abzusagen. Die Gesundheit aller Teilnehmer*innen steht für uns bei dieser Entscheidung im Vordergrund. 
 
Vielen Dank für Euer Verständnis und wir freuen uns, Euch bei dem zu einem späteren Zeitpunkt stattfindenden Kommunalen Barcamp SH begrüßen zu dürfen. Einen neuen Termin kommunizieren wir rechtzeitig.


Euer Barcamp Kommunal SH-Team

Das Barcamp über den digitalen Wandel in Städten, Gemeinden und Kreisen. Eure Sessions und Diskussionen rund um die Digitalisierung und Innovationen, wie sie die Interaktion mit dem Bürger, die Arbeit und ganze Prozesse verändert. Für Mitarbeiter*innen kommunaler Verwaltungen, Vertreter*innen der Verwaltung und der Politik, Bürger*innen, Studierende und Kreative aus allen Bereichen der IT- und Kreativwirtschaft. Digitalisierung und Innovation in den Kommunen – darum dreht sich das Kommunale Barcamp SH. 

Was ist eigentlich ein Barcamp?


Ein Barcamp ist eine kostenlose, offene Fachkonferenz, die keine ist. Keine klassischen Stuhlreihen, keine lange Reden, sondern viel aktiver Diskurs in offenen Formaten. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, worüber sie bei der Veranstaltung sprechen möchten. Im Mittelpunkt stehen neue Kontakte und der Austausch auf Augenhöhe.

Was bringt die Teilnahme?

 

Bringt eure eigene Fragen ein und findet Antworten auf aktuelle Herausforderungen! 
 
Ihr könnt euch fachlich weiterbilden und neue inhaltliche Perspektiven und Erfahrungen anderer mitnehmen. 
 
Ihr könnt selbst Sessions anbieten. So lassen sich sowohl Präsentationsskills trainieren als auch die eigenen Digitalisierungsprojekte zeigen. 

Hashtag

Barcamps leben von der Kommunikation vor, während und nach der Veranstaltung. Bitte nutzt das Hashtag #bcsh20 für eure Tweets, Facebook,-Einträge, Blogposts, etc.

Veranstalter: 

Unterstützt durch: